Wenn Sie die Dienstleistungen von Roompot Marina in Anspruch nehmen, ist es notwendig, dass wir einige persönliche Daten von Ihnen registrieren. Der sorgfältige Umgang mit Ihren persönlichen Daten ist uns dabei außerordentlich wichtig. In dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber informieren zu welchem Zweck und in welcher Form wir Ihre Daten nutzen.

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 4. Januar 2019 aktualisiert und ersetzt alle vorangegangenen Versionen dieser Datenschutzerklärung.

Wer sind wir?

Roompot Marina ist ein Handelsname der Gesellschaft mit beschränkter Haftung Roompot Recreatie B.V. Gemeinsam mit Roompot Recreatie Beheer B.V. ist Roompot Recreatie B.V. verantwortlich für die korrekte Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten. Beide Gesellschaften haben Ihren Sitz am Mariapolderseweg 1 in Kamperland (4493 PH).

Welche Daten speichern wir und warum?

Bei der Reservierung eines Liegeplatzes

Wenn Sie einen Liegeplatz bei uns mieten möchten, registrieren wir generell die Daten, die notwendig sind um den Mietvertrag zu erstellen.

Personendaten

Ihre Personendaten benötigen wir, um Ihre Reservierung in unserem System und obligatorisch im entsprechenden Nachtregister (Kurtaxen) zu registrieren, ebenso wie für den Versand der Rechnung(en).

Kontaktdaten

Wir registrieren Ihre Telefonnummer und E-Mail-Adresse damit wir Ihre Reservierung bestätigen und mit Ihnen für eventuell aufkommende Fragen Kontakt aufnehmen können. Außerdem sind wir so in der Lage weitere Informationen an Sie durchzugeben, die wichtig für Sie sein können.

Daten zum Fahrzeug

Um Ihre Reservierung bearbeiten zu können, registrieren wir die relevanten Daten Ihres Fahrzeugs.

Vertrag

Wenn Sie einen Liegeplatz mieten möchten, erstellen wir dafür einen Vertrag, den Sie unterzeichnen müssen.

Beim Passieren unseres Jachthafens

Wir registrieren die Namen und Adressdaten all unserer Passanten, da wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

Kameraüberwachung

Für die Sicherheit unserer Mitarbeiter, Besucher und Eigentümer in unserem Jachtservice befinden sich an verschiedenen Stellen Überwachungskameras. Alle Kameras sind an für Sie deutlich sichtbaren Stellen platziert.

Newsletter

Nachdem Sie einen Vertrag mit uns angeschlossen haben, nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse für den Versand unseres Newsletters. Sie können sich auch selbst für den Newsletter anmelden oder über einen entsprechenden Link im Newsletter auf Wunsch wieder abmelden.

 

Kontakt mit unseren Mitarbeitern

Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen bei allen Fragen gern mit Rat und Tat zur Seite.

Wenn Sie sich über das Kontaktformular auf unserer Website an uns wenden, werden Ihr Name, Ihre Kontaktdaten und Ihre Frage bzw. Anmerkung registriert. Dasselbe gilt, wenn Sie eine E-Mail an uns richten. Die Registrierung Ihrer Daten ist notwendig, um mit Ihnen zu kommunizieren. Darüber hinaus sind wir dadurch in der Lage, Ihre Frage/Ihr Anliegen schnell und effizient zu beantworten und Ihre Daten aufzurufen.

Nutzung der Website

Wenn Sie unsere Internetseite(n) nutzen, werden automatisch bestimmte Informationen gespeichert. Das kann zum Beispiel die URL sein, von der Sie auf die Seite gelangen und zu welcher URL Sie wechseln, welchen Browser Sie nutzen und Ihre IP-Adresse. Wir nutzen diese Informationen im Sinne des normalen Gebrauchs unserer Seite und dürfen diese Informationen in gesammelter Form freigeben. Durch diese Gruppierung wird es unmöglich, die Daten auf einen bestimmten Nutzer zurückzuführen. Wir sind nicht daran interessiert, Daten in Bezug auf die Identität von Benutzern unserer Seite in Erfahrung zu bringen. Largo Resorts interessiert sich für allgemeine Informationen zum Nutzerverhalten, wie zum Beispiel: Wie viele Besucher haben wir auf der Seite? Zu welchen Zeiten ist die Frequenz für die Seite höher? Welche Seiten werden am meisten besucht?

Roompot Marina setzt auf der Website Cookies und andere Technologien ein. Bitte informieren Sie sich dazu in unserer Cookie Policy.

Was sind die Grundlagen?

Bei der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten halten wir die Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung DSGVO ein. Daher gelten für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten immer bestimmte Grundsätze.

Notwendig für die Einhaltung des Vertrags

Ihre Daten werden in erster Linie für die Ausführung des Vertrags genutzt. Wir benötigen diese Daten für die Einhaltung der Vereinbarung, die zwischen Ihnen und Roompot Marina getroffen wird. Sollten Sie uns Ihre persönlichen Daten nicht zur Verfügung stellen, können Sie unsere Dienstleistungen leider nicht nutzen.

 

Berechtigtes Interesse

Wir verarbeiten Ihre Daten bei der Kontaktaufnahme mit einem unserer Mitarbeiter, damit wir in der Lage sind, Ihre Fragen, Anliegen oder Beschwerden korrekt bearbeiten und schnell eine Lösung für Sie finden zu können.

Die Verarbeitung Ihrer Personendaten für den Versand unseres Newsletters nutzen wir für Direct Marketing Zwecke.

Die Kameras in unseren Parks sind notwendig um die Sicherheit unserer Mitarbeiter, Gäste und unseres Eigentums zu schützen.

Gesetzliche Verspflichtungen

Die Verarbeitung einiger Ihrer Daten ist notwendig um bestimmte gesetzliche Verpflichtungen zu erfüllen. Wir sind beispielsweise verpflichtet, Ihre persönlichen Daten in unserem Nachtregister (für Kurtaxen) zu registrieren.

 

An welche Parteien geben wir Ihre persönlichen Daten weiter?

Für die Verwaltung unserer Systeme und die Erfüllung unserer Dienstleistungen nutzen wir Dienste von Dritten, wie zum Beispiel IT-Lieferanten. Außerdem liegt die Verwaltung der Marina in den Händen einer externen Partei. Wir achten darauf, dass diese dritten Parteien ebenfalls sorgsam mit Ihren persönlichen Daten umgehen, sofern und inwieweit sie diese einsehen können.

 

Sollten Sie Ihre Rechnung nicht innerhalb des Zahlungsziels begleichen, sind wir gezwungen, die Forderung eventuell an ein Inkassobüro bzw. an einen Gerichtsvollzieher weiterzuleiten. Es werden nur die notwendigen Daten zur Verfügung gestellt, um diese Forderung bei Ihnen geltend machen zu können.

 

Außerdem leiten wir Ihre Daten auf Anfrage an Dritte wie zum Beispiel an das Finanzamt für die Berechnung Ihrer Steuern weiter, sofern wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

 

Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

Ihre Daten werden nicht länger als notwendig zur Erreichung der in dieser Datenschutzerklärung genannten Ziele gespeichert. Es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, die Daten länger aufzubewahren.

Daten bezüglich des geschlossenen Vertrags

Ihre Daten und die unterschriebenen Verträge werden 7 Jahre nach Ende der Vertragslaufzeit anonymisiert.

Finanzielle Daten

Unsere finanzielle Administration wird 10 Jahre aufbewahrt. Das bedeutet, dass Ihre Daten in Bezug auf sämtliche Dokumente für finanzielle Transaktionen zwischen Ihnen und Roompot Marina 10 Jahre aufbewahrt werden.

Daten die wir während der Kontaktmomente registrieren

Versandte und erhaltene E-Mails werden maximal 10 Jahre gespeichert.

Wo werden Ihre Daten gespeichert?

Ihre Daten werden auf europäischem Grund gespeichert. Für die korrekte Funktion unseres Buchungssystems setzen wir ein Subunternehmen in Indien ein, das ausschließlich im Auftrag von Roompot Vakanties handelt und arbeitet und ausschließlich dann, wenn das betreffende Subunternehmen ausreichende Maßnahmen für die technische und organisatorische Sicherheit gewährleisten kann.

Was sind Ihre Rechte?
Recht auf Einsicht, Berichtigung, Einschränkung und Löschung

Sofern Ihre persönlichen Daten von Roompot Marina verarbeitet werden haben Sie das Recht, eine schriftliche Kopie der von Ihnen gespeicherten Daten anzufordern. Außerdem haben Sie das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, üblichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Richten Sie Ihre Anfrage dafür bitte an die E-Mail-Adresse: privacy@roompot.nl. oder per Post an Roompot, Postbus 12, 4493 ZG Kamperland. Roompot wird darauf innerhalb eines Monats antworten.

 

Sollte aus dieser Abschrift hervorgehen, dass Ihre Daten nicht korrekt, unvollständig oder Ihrer Meinung nach zum Zweck der Registrierung nicht in der Datenbank von Roompot Marina gespeichert werden sollten, fordern Sie bei Roompot bitte die Anpassung, Löschung oder Einschränkung Ihrer Daten an. Außerdem haben Sie das Recht, Beschwerde gegen die Verarbeitung Ihrer Daten einzulegen. Auch in diesem Fall kontaktieren Sie uns bitte über die obengenannte E-Mail- oder Postadresse.

 

Sollten Sie uns auffordern, bestimmte Daten anzupassen oder zu löschen, die Notwendig für die Durchführung des Vertrags sind, kann das zur Folge haben, dass Sie unsere Dienstleistung nicht in Anspruch nehmen können. .

Beschwerden

Falls Sie eine Beschwerde über die Umgangsweise mit Ihren persönlichen Daten haben, senden Sie uns bitte ebenfalls eine E-Mail an (privacy@roompot.nl) oder ein Schreiben an Roompot, Postbus 12, 4493 ZG Kamperland. Wir werden unser Bestes tun, Ihr Anliegen zu Ihrer Zufriedenheit zu erledigen. Sie haben ebenfalls das Recht, Ihre Beschwerde bei der nationalen Datenschutzbehörde einzureichen.